Rezultate 1 la 6 din 6

Subiect: ANWÄLTINNEN OHNE GRENZEN e.V

  1. #1
    Senior Member
    Data înscrierii
    18.02.2013
    Posturi
    657

    ANWÄLTINNEN OHNE GRENZEN e.V

    ANWÄLTINNEN OHNE GRENZEN e.V

    http://www.anwaeltinnen-ohne-grenzen.de/

  2. #2
    Senior Member
    Data înscrierii
    18.02.2013
    Posturi
    657
    Ziele


    Ziel des Vereins ist die Förderung und Durchsetzung der Menschenrechte von Frauen und der Abbau jeglicher Form von Ungleichbehandlung oder Diskriminierung im In- und Ausland sowie die Förderung der Völkerverständigung.

    Ein besonderer Schwerpunkt liegt hierbei auf der Problematik von Menschen mit Migrationshintergrund und deren Integration.

    Neben der Vernetzung mit anderen Organisationen beabsichtigt der Verein, durch die Bildung von Auslandsgruppen international zu wachsen.

    Die Ziele sollen durch folgende Aktivitäten erreicht werden:


    • Vernetzung mit anderen Frauenrechtsorganisationen zur Verbesserung und Verbreitung der Kenntnisse über Frauenrechte in nationalen Gesetzen und internationalen Konventionen, insbesondere über das Übereinkommen der Vereinten Nationen zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau (CEDAW) und die UN Resolution 1325 - Frauen, Frieden und Sicherheit, durch Vorträge, Workshops, Seminare, Konferenzen und Publikationen
    • Umsetzung der Integration und Gleichstellung von MigrantInnen durch Aufklärung über bestehende Gesetze und Rechtssprechung (z.B. Familien- Aufenthalts- und Staatsangehörigkeitsrecht, Schulsystem, Berufsausbildung und -ausübung, Gesundheitswesen usw.)
    • Informationen über die rechtliche und tatsächliche Stellung von Frauen im In- und Ausland
    • Juristische Vertretung von Frauen in ausgewählten Fällen vor den deutschen Gerichten, dem Europäischen Gerichtshof für Menschen-rechte und den Ausschüssen der UN-Menschenrechtsinstrumente (Präzedenzfälle)
    • Auf Anfrage weltweite Entsendung von Prozessbeobachterinnen in Strafprozessen
    • Information von Öffentlichkeit und Politik über Menschenrechts-verletzungen gegenüber Frauen
    • Öffentliche Appelle zu politischen Prozessen
    • Juristische Unterstützung von nationalen und internationalen Frauenorganisationen
    • Mitwirkung an Schattenberichten für den CEDAW-Ausschuss zur Lage der Situation von Frauen in Deutschland

  3. #3
    Senior Member
    Data înscrierii
    18.02.2013
    Posturi
    657
    Liebe Frauen,
    zur Kenntnis !
    Eie interessante Veranstaltung zum Reformbedarf des Paragraph §177, sexuelle Nötigung und Vergewaltigung
    lg jasna

    Veranstaltungshinweis - VORTRAG
    “Was Ihnen widerfahren ist, ist in Deutschland nicht strafbar“
    Der Paragraph §177, der sexuelle Nötigung und Vergewaltigung unter Strafe stellt, weist nicht tragbare Schutzlücken auf.
    Viele Verfahren gegen Täter werden aufgrund mangelnder Gewaltanwendung oder fehlender Drohung für Leib und Leben eingestellt. Es liegt nicht unbedingt an der Glaubhaftigkeit der Aussage des Opfers vielmehr an der derzeitigen Definition und Auslegung des bestehenden §177.

    Hier gibt es Reformbedarf. Was genau bedeutet die derzeitige Anwendung des Paragraphen für Frauen, die eine Vergewaltigung anzeigen und bereit sind vor Gericht zu gehen? Welche Änderungen wären notwendig, um die derzeitig bestehenden Schutzlücken zu schließen?
    Frauenhorizonte lädt ein zum Vortrag mit der Strafrechtlerin Katja Ravat
    am Montag den 01. Dezember um 18:00 Uhr
    im Amt für Bürgerservice, Baslerstraße 2, Wartebereich Erdgeschoss

  4. #4
    Senior Member
    Data înscrierii
    18.02.2013
    Posturi
    657
    Ordentliche Mitglieder des Vereins sind Juristinnen unterschiedlicher Herkunftsländer, zurzeit aus: Deutschland, Albanien, Ägypten, Argentinien, Bosnien-Herzegowina/Kroatien, Brasilien, Dominikanische Republik, Frankreich/Belgien, Georgien, Griechenldand, Indien, Iran, Kosovo, Nigeria, Österreich, Peru, Rumänien, Russland, Serbien, Spanien/Palästina und der Türkei.

  5. #5
    Senior Member
    Data înscrierii
    18.02.2013
    Posturi
    657
    Liebe Kolleginnen und Kollege, liebe Interessierte,

    Freihandels- und Dienstleistungsabkommen: TIP – CETA – TiSA

    Es macht uns alle reicher, sagen die einen. Es kostet uns die Demokratie, sagen die anderen.
    Selten waren internationale Verträge so umstritten, wie diese „Freihandelsabkommen“.


    Anwältinnen ohne Grenzen laden Sie ganz herzlich zu unserer Vortragsveranstaltung ein

    Wann: Dienstag, 16. Februar 2016 um 19.00 Uhr
    Ort: UNI Freiburg, KG I, HS 1015
    Referentin: Anneliese Schmid - Kaufhold, RAin in Freiburg, AOG Mitglied


    Wir freuen uns über Ihr Kommen.

    Auch freuen wir uns, wenn Sie diese Information in Ihrem Netzwerk weitergeben.

    Mit besten Grüßen
    Anwältinnen ohne Grenzen
    Jasmina Prpić, LL.M.,Vorsitzende



  6. #6
    Senior Member
    Data înscrierii
    18.02.2013
    Posturi
    657
    IMG_2946.jpgIMG_2966.jpgEmanuela Mirsu............
    STAMMTISCH „Frau zu Frau“
    September/Oktober/November 2016 -jeden letzten Dienstag im MonatCafe Artjamming Freiburg
    Empowerment von geflüchteten Frauen und Migrantinnen

    Informationsveranstaltungsreihe von "Anwältinnen ohne Grenzen"
    1. Treffen mit geflüchteten Frauen aus Syrien

    Menschen, die erst seit relativ kurzer Zeit in Deutschland leben, haben viele Fragen, die auch rechtliche Themen betreffen. Über Rechtsthemen zu informieren, befördert in mehrfacher Hinsicht Integration. Rechtliche Kenntnisse helfen, gute Entscheidungen zu Ausbildung, Fortbildung und beruflicher Integration zu treffen. Sie erhöhen die Chancen, zustehende Ansprüche wahrzunehmen, sowie Fehler zu vermeiden.

    Wann: Dienstag, den 27.Sept.2016 von 17-20 Uhr
    Wo: Cafe Artjamming, Günterstalstr. 41, 79102 Freiburg

    Ziel des Projektes

    Erzählen, zuhören, verstehen…
    Am Anfang steht das gegenseitige Interesse: Wie leben diejenigen, die schon lange in Deutschland leben? Welche Erfahrungen bringen diejenigen mit, die dazugekommen sind?

    Die Teilnehmerinnen erhalten durch Gespräche und Austausch über Grundlagen des deutschen Rechts mit Migrantinnen-Mitgliedern des Vereines Anwältinnen ohne Grenzen e.V. - die seit längere Zeit in Deutschland leben sowie auch mit deutschen Juristinnen - nicht nur rechtliche, sondern auch gesellschaftliche, politische und kulturelle Informationen, die gleichzeitig eine Grundlagen für eine Integration darstellen können und eine bessere Eingliederung in die deutsche Gesellschaft ermöglichen. Persönliche Erfahrungen über eigene Wege von Migrantinnen /Juristinnen sollen auch zum Empowerment und zur besseren Integration von geflüchteten Frauen und Migrantinnen beitragen.



    Veranstalterinnen:
    Anwältinnen ohne Grenzen e.V.
    in Kooperation mit DaMigra e.V.
    www.damigra.de




    Ultima modificare făcută de MirsuCatalin; 21.07.2017 la 10:35.

Informații subiect

Utilizatori care navighează în acest subiect

Momentan sunt 1 utilizatori care navighează în acest subiect. (0 membri și 1 vizitatori)

Permisiuni postare

  • Nu poți posta subiecte noi
  • Nu poți răspunde la subiecte
  • Nu poți adăuga atașamente
  • Nu poți edita posturile proprii
  •